Unser Bienenprojekt in der Grünen Gruppe

Nach Auswahl in der gemeinsamen Konferenz mit den Kindern haben wir in der grünen Gruppe unser Bienenprojekt gestartet.

In den letzten Wochen hat sich die Grüne Gruppe sehr intensiv mit dem Thema: „Die Biene“ auseinandergesetzt.

In einem gemeinsamen Projekt haben wir das Tier „Biene“ und seinen Lebenszyklus mit Hilfe eines lebensechten Anschauungsmodells kennengelernt. Sehr interessant war hierbei für die Kinder, dass es nicht nur kleine Bienen gibt, sondern auch eine Bienenkönigin, die sehr groß ist.

Bei einem Spaziergang in der Natur schauten wir uns echte Bienen an. Dabei entdeckten wir auch ein Insektenhotel/Bienenhotel. Das viele Summen und Brummen war spannend und aufregend!

Natürlich haben wir vorher auch mit den Kindern besprochen, wie wir uns verhalten, wenn wir Bienen beobachten bzw. was muss ich tun, wenn mich eine Biene im Garten anfliegt.
Dies wurde in praktischen Rollenspielen eingeübt.

Dass Bienen nützliche Insekten sind, kannten die Kinder schon aus zahlreichen Bilderbüchern. Dass diese Tiere auch den Honig produzieren, erfuhren sie jetzt durch das Erzähltheater (Kamishibai): „Von der Biene zum Honig“.

Fingerspiele, Lieder und Kreisspiele mit Bienenverkleidung bereiteten den Kindern viel Freude, so dass sie sich wünschten, auch selbst ein Bienenbild zu basteln. Diesem Wunsch wurde durch Handabdrücke, dem Bemalen der gesammelten Steine als Biene und dem Ausmalen von Blumen mit Wasserfarben nachgekommen.

Ein wirklich interessantes, spannedes Projekt rund um die Biene!

Hier ein paar schöne Eindrücke von unserem Bienenprojekt:

Wir bepflanzen unser Hochbeet

Diese Woche fand unsere Hochbeet-Aktion mit unseren Paten von der EDEKA-Stiftung statt....

Digitale Medien im Kindergarten

Einige Vorschulkinder haben mit unserem Berufspraktikant Timo erste Erfahrungen als Trickfilmproduzenten gemacht! Sie haben für uns eine Kurzfilm zu Ostern selbst gedreht....

Weihnachtsgrüße

Unsere Trägervereine der katholischen Kindergärten wünschen ein frohes Fest und sagen Danke!   Liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Elternbeiräte und liebe ehrenamtlich...