header Kiga Kuratie Vhh

Die Welt unserer Kinder sicherer machen – unter diesem Moto stand unser 1. Hilfe Kurs im Kindergarten!

Das Projekt „Pflasterpass-Wissen kann Leben retten“ wurde von der Pflasterpass gGmbH gegründet. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kinder ab 4 Jahren die altersgerechten Grundlagen der Erste-Hilfe-Maßnahmen in Unfallsituationen erlernen und anwenden können. Daher haben wir gemeinsam für unsere Großen im Kindergarten den 1. Hilfe Kurs „Kleine Retter Würzburg“ bei Elke Mahler gebucht.

Beim Vermitteln der Grundlagen half ein Igel, das Maskottchen von Pflasterpass. Es zeigt mit seinen Freunden auf spielerische Art und Weise die Lerninhalte:

Die Kinder 

  • werden für Gefahren im Alltag sensibilisiert.
  • setzen sich mit Themen der Unfallprävention auseinander.
  • erfahren und üben Verhaltenseigenschaften wie z. B. Hilfsbereitschaft und richtiges Handeln für sich und andere in Unfallsituationen und
  • die Kinder lernen Erste-Hilfe-Grundlagen für ein selbstbewusstes und sicheres Reagieren in Notfallsituationen.

Alle Kinder bekamen nach der Kursteilnahme den Pflasterpass überreicht. Dieser dokumentiert die Teilnahme an den drei möglichen Pflasterpass-Kursen für die

  • 4-5 Jährigen in Bronze
  • 5-6 Jährigen in Silber und
  • 7-8 Jährigen in Gold

Unsere Vorschulkinder haben bereits im November 2021 den Bronze-Kurs und jetzt den Silber-Kurs absolviert. Unsere Vorschulkinder im nächsten Kindergartenjahr bekamen den Pflasterpass für ihren erfolgreich absolvierten Bronze-Kurs überreicht.

Vielen herzlichen Dank an die Pflasterpass gGmbH und Kursleitung Elke Mahler, die den Kinder einfühlsam, mit pädagogischem Geschick und sehr großem Sachverstand die Inhalte der Pflasterpass-Kurse vermittelte! Das war wirklich ein Erlebnis, das unsere Welt sogar noch ein Stückchen sicherer machen kann! ;-) Toll!

 

Einstimmung auf den Advent

Unter dem Motto: „Ein Kranz aus grünen Zweigen“ kamen am Samstag, den 26. November 2022 28 Familien unseres Kindergartens und Herr Pfarrer Christian Nowak zusammen, um sich auf die kommende Adventszeit einstimmen zu lassen ...

Ein echter Unterfranke: Der Feldhamster

Passend zu unserem Jahresthema: „Die Tiere unserer Heimat“ besuchte uns Frau Kempf vom Landesvogelbund mit einem (ausgestopften) Feldhamster ...

Der Spatenstich für unseren Erweiterungsbau

In dieser Woche fand der Spatenstich für unseren Neubau statt ...

­